Unsere Vereinsgeschichte

Im Jahr 2009 haben sich mehrere Mädchen in Leverkusen zusammengefunden um ihrem Hobby, dem Fußball nachzugehen. Dabei wollten sie nicht nur zuschauen, sondern auch selber aktiv spielen. Schnell war ein Verein gefunden, der den fußballbegeisterten Mädchen eine vorübergehende Heimat bot.

Unter Anleitung von 2 ehrenamtlichen Trainern, Lars Kruse und Jörg Spiegel wurden die ersten Schritte im Vereinsfußball unternommen. Der wichtigste Aspekt für diese Gruppe war der Spaß und die Begeisterung für den Fußball. Dabei war es ganz und gar zweitrangig, inwieweit das eigene Talent schon entwickelt war oder ob es die ersten Schritte auf dem Fußballplatz überhaupt waren.

Die Resonanz auf diese Idee war so groß, dass die Verantwortlichen dieser Gruppe im Jahr 2010 beschlossen, einen eigenen, reinen Mädchen Fußballverein zu gründen. Der MSV Opladen e.V. entstand am 29.05.2010 unter dem Vorsitz von Marion Knöckel (1. Vorsitzende), Lars Kruse (2. Vorsitzender) und Jörg Spiegel (Geschäftsführer). Die neue Heimat des MSV Opladen e.V. wurde die Sportanlage "Am Birkenberg" in Leverkusen-Opladen.

Unsere ersten Mädels

Von oben links: Jörg Spiegel, Lisa Kruse, Gilda Maier, Sila Yamankol, Janina von Kiedrowski, Jennifer Budniok, Alicia Kubica, Mareike Knöckel, Lars Kruse
Von unten links: Michele Stelter, Kristina Maier (Torwart), Christien Badem, Maria Palombi, Chiara Burmeister (Torwart), Laura Burczyk, Laura Spiegel

Im Jahr 2016 steckte der MSV Opladen e.V. in einer mittelschweren Krise. Zum Ende der Spielzeit 2015/16 waren gerade einmal noch 36 Mädchen als Fußballerinnen aktiv. Gleichzeitig zog sich unsere 1. Vorsitzende Marion aus dem Verein mehr und mehr zurück. Kurzum: Es drohte das AUS.

MSV Opladen e.V. - Kick4Girls

Mit vereinten Kräften der verbliebenen – ehrenamtlichen – Trainer, dem restlichen Vorstand (Lars und Jörg), einem enormen Engagement einiger Eltern und unter dem neuen Motto „Kick4Girls“ des neuen Vereinsleiters Manfred Kayser, gelang es jedoch, unseren Verein in ruhigeres Fahrwasser zu manövrieren. Wir nahmen an der Aktion der Rathaus Galerie „We Love Sports Days“ und am Neustadtfest 2016 und 2017 in Opladen – im Rahmen des EVL Halbmarathon teil, traten zum ersten Mal so richtig öffentlich in Erscheinung und schafften die Wende.

Auch sportlich war die Saison 2016/17 ein toller Erfolg:
Die B-Juniorinnen (U17) holten unter ihren Trainern Michael Lenz und Jörg Spiegel die Meisterschaft der Staffel 3 des Kreises Solingen, unsere U13 krönte eine tolle Runde mit dem Pokalsieg am Tag des Mädchenfußballs 2016/17 in Monheim. Die Trainer Lars Kruse, Torsten Wermke und Stephan Piec haben hier eine tolle Truppe geformt, die nun das Herzstück der U15 der Saison 2017/18 bilden.

Heute, im 7. Vereinsjahr nach Gründung, tritt unser Verein mit 4 Mannschaften (U11, U13, U15 U17) im Jugendbereich und der ersten Damenmannschaft unseres MSV Opladen e.V. in der Leverkusener Fußballregion und in den Kreisen Solingen und Wuppertal an. Mit aktuell 95 Mitgliedern (September 2017) hat sich die Zahl unserer aktiven Spielerinnen im Vergleich zum letzten Jahr fast verdreifacht. Auch bei den Trainern hat sich einiges getan: Mittlerweile engagieren sich 12 Trainer im Trainingsbetrieb. Und mit Nathalie Kayser haben wir die erste Trainerin (für die D-Juniorinnen / U13), als weitere Verstärkung für den Trainerstab gewinnen können.

Nathalie ist auch schon fast ein Urgestein des MSV Opladen e.V. und hat von der Jugend bis zur Damenmannschaft alle Jahrgänge durchlaufen. Obwohl gerade erst 18 Jahre jung, verfügt sie schon über eine Menge Spielerfahrung, die sie – mit dem Trainerteam der U13 – an die Mädels gerne weitergibt.

Alle Trainer kümmern sich ehrenamtlich um die spielerische und technische Weiterentwicklung der Mädchen auf dem Platz. Gleichzeitig versuchen alle Trainer aber auch, die soziale Entwicklung der Kinder neben dem Platz ein wenig zu unterstützen.

Das ist bei Spielerinnen aus 8 Nationen nicht immer einfach, wir sehen das aber als unsere Verantwortung und eines unserer Anliegen.

Nach wie vor gehört der MSV Opladen e.V. dem Fußballverband Niederrhein (Kreise Solingen und Wuppertal) an.

Neben den Trainern, haben wir – Gott sei Dank – auch einige „gute Geister“ im Hintergrund, die uns vor allen Dingen, neben dem Platz unterstützen, zu Auswärtsspielen mitfahren und den Kindern den Spaß und die Freude am Fußball beim MSV Opladen e.V. vermitteln.

Eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten (Ausflüge, Grillfeste, Weihnachtsfeiern) sorgen auch neben dem Platz für Spaß und Unterhaltung bei den Mitgliedern des MSV Opladen e.V..


Manfred Kayser
Vereinsleiter/1. Vorsitzender



Besuche uns auf Facebook

Wichtige Informationen rund um den Verein und Fußball erhältst du als erstes auf unserer Facebook-Seite.

Wettervorhersage Opladen


Partnerschaften