MSV Opladen e.V. – Kick4Girls vs Hastener TV 2

0
vs

Zusammenfassung

Bei fast schon sommerlichen Temperaturen, trafen unsere U13 Mädchen zum letzten Heimspiel der Saison 2017/18 auf die 2. Vertretung des TV Hasten. Pünktlich um 11:00 Uhr erfolgte der Anpfiff auf dem B-Platz des Birkenbergs.

Unsere Mädchen bestimmten zwar von Anfang an das Geschehen auf dem Platz und ließen Hasten kaum nach vorne kommen, es fehlte aber die klare Spielanlage um zählbare Erfolge zu erzielen. So fiel auch das 1:0 in der 7. Minute durch EDLIRA eher zufällig. Eine schöne, flache Hereingabe von Saskia (18. Assist in dieser Saison) ging an Freund und Feind vorbei und landete am 2. Pfosten, wo Edlira dann keine Mühe hatte, den Ball zu versenken. Danach hatten wir aber unser Pulver in der ersten Spielhälfte verschossen. Umständliches Gestocher, kaum durchdachte Spielzüge und eine gut aufgelegte Hastener Torhüterin ließen weitere Erfolge unseres Teams nicht zu.

So ging es mit einem knappen 1:0 in die Pause.

Das Trainerteam muss dann in der Pause die richtigen Worte gefunden haben, denn das Team kam wie verwandelt aus der Halbzeit!

Schnelle Ballstaffetten, sauberes Passspiel und die Gier auf weitere Tore, zeigten, was diese Mannschaft zu leisten imstande ist.

Nur 2 Minuten nach Wiederanpfiff passte Nicole ganz exakt auf die rechte Seite zu SASKIA, die mit Tempo auf das gegnerische Tor zu strebte und mit einem platzierten, flachen Schuss IN DIE ECKE!!!!! Das 2:0 erzielen konnte. Endlich belohnte sich Saskia einmal für ihren – in jedem Spiel – unermüdlichen Einsatz!

Damit war der Startschuss gefallen! In der 33. Minute war es wieder EDLIRA, die auf 3:0 stellte, gefolgt von NICOLE in der 35. Minute, satter Schuss ins Eck, das 4:0.  Ein Foulspiel im 16m Raum ergab einen Elfmeter für unsere Mannschaft und K E L S I N A  ließ sich die Gelegenheit nicht nehmen: Kurzer Anlauf und ein platzierter hart geschossener Elfmeter ins linke untere Eck brachte das 5:0.

Der Rest ist schnell geschildert: 2 Treffer von NICOLE in der 53. und 55. Minute erhöhten das Ergebnis auf 7:0, SELMA vergab noch eine Riesenchance zum 8:0, das aber – quasi mit dem Schlusspfiff – durch LEONORE doch noch folgte. Mit diesem Tor belohnte sich Leo für eine ausgezeichnete Leistung an diesem Samstag. Mit einem 8:0 Heimsieg, verabschiedete sich unsere U13 damit vom Birkenberg für die Saison 2017/18. Am nächsten Samstag geht es zum Saisonabschluss nach Wuppertal, hier treffen wir dann auf die U13 von Union Wuppertal.

Auf Wiedersehen in der Saison 2018/19!

 

Aufstellung:

Leah Wißem (Tor), Alexandra Szewcyk (C ), Lucie Pleines, Saskia Padel, Nicole Szpytma, Edlira Haziraj, Merle Janser, Leonore von Bonin, Selma Confora, Kelsina Hyseni, Julia Sobolewski.

Trainer: Nathalie Kayser, Tansel Kirkici, Manfred Kayser

 

Tore:

Edlira (7. und 33.), Saskia (32.), Nicole (35., 53., 55.), Kelsina (44.), Leonore (60.)

 

Girl oft the Match: EDLIRA HAZIRAJ

Details

Datum Zeit Liga Saison Spieltag
5. Mai 2018 60' D-Juniorinnen Niederrhein Gruppe 2 7er (U13) 2017/2018 25

Sportplatz

Am Birkenberg 1, 51379 Leverkusen
Am Birkenberg 1, 51379 Leverkusen, Deutschland

Ergebnisse

Club1st Half2nd HalfGoalsSpielausgang
MSV Opladen e.V. – Kick4Girls178Win
Hastener TV 2000Loss